Navigation
Malteser Wiesloch

Malteser Wiesloch mit Sanitätsstation 10 Tage lang auf dem Winzerfest präsent

11.09.2016

Auch dieses Jahr versorgte der Malteser Hilfsdienst e.V. Wiesloch mit der Sanitätsstation 10 Tage die kleinen und großen Nöte der Besucher auf dem Winzerfest. 

Innerhalb der zehn Winzerfesttage kam es zu 33 Hilfeleistungen. Das Spektrum zog sich von Blasen am Fuß über kleinere Verletzungen bis hin zu einem Herzinfarkt und einer ausgekugelten Schulter. Jeden Tag waren ca. 5-8 ehrenamtliche Helfer im Einsatz, die während der gesamten Zeit über 630 Helferstunden leisteten.

Vor allem an den beiden Wochenenden stieg die Anzahl der Hilfeleistungen an. Erfreulich ist, dass die Anzahl der versorgten Alkoholvergiftungen deutlich auf zwei Patienten zurückging. Vor allem am Abend von Wein und Markt kam es zu einem erhöhten Einsatzaufkommen. Es wurden insgesamt 4 Personen ins Krankenhaus transportiert.

Trotz zahlreicher Einsätze lief der Winzerfestdienst reibungslos und sehr ruhig ab, was natürlich auch auf die gute Zusammenarbeit mit dem Festplatzbetreiber, dem Festwirt, der Stadtverwaltung, der Feuerwehr, der Security und der Polizei zurückzuführen ist.

An dieser Stelle möchte sich der Malteser Hilfsdienst auch noch einmal bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die durch Ihr Engagement einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben. 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG  |  IBAN: DE46672922000000407801  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61WIE