Navigation
Malteser Wiesloch

Schulsanitätsdienst

Pro Jahr erleidet jeder elfte Schüler einen Unfall in der Schule. Gut, wenn schnell jemand da ist und das Richtige tut. 

Die Schulsanitäter der Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. 

Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Das Ziel des Schulsanitätsdienstes sind die Erste-Hilfe-Leistungen während des Unterrichts, im Pausenhof, bei Schulsportveranstaltungen und Wandertagen sowie sonstigen schulischen Veranstaltungen. Die Schulsanitäter sind in der Pause und bei Veranstaltungen mit ihrer Ausrüstung präsent. Während des Unterrichts werden sie vom Sekretariat aus über Lautsprecherdurchsage, Handy oder Piepser alarmiert. Sie betreuen und versorgen einfache Verletzungen oder plötzliche Erkrankungen. Bei schweren Fällen setzen sie den notwendigen Notruf ab und sorgen so für eine weitgehende qualifizierte Versorgung durch den Rettungsdienst. Dabei überbrücken sie die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und stellen somit ein wichtiges Bindeglied innerhalb der Notfallversorgung dar.

Die Mitwirkung am Schulsanitätsdienst ist grundsätzlich feiwillig und ist für alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab der 6., 7. oder 8. Klassenstufe möglich. Voraussetzung ist die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Grundlehrgang. Darauf aufbauend bieten die Malteser einen Schulsanitätskurs an der entsprechenden Schule an. Dabei arbeiten sie eng mit den Lehrern zusammen.

Durch die Unterstützung entsprechender Schulsanitätsprojekte betreibt der Malteser Hilfsdienst Wiesloch eine besondere Form der Jugendarbeit. Die Zusammenarbeit mit den Schülern und den Lehrkräften, die nicht nur eine Menge Spaß und Freude für alle Beteiligten bedeutet, trägt bereits erste Früchte weit über den Schulsanitätsdienst hinaus. So haben sich einige der Mitglieder, die zuvor im Schulsanitätsdienst aktiv waren, weitergehend ausbilden lassen und sind heute im Bereich des Sanitäts- und Rettungsdienstes ehrenamtlich für den Malteser Hilfsdienst tätig. Nicht zuletzt wegen dieser und ähnlicher Erfolge genießen die Schulsanitätsprojekte auch höchste Anerkennung und Unterstützung seitens der Kultusministerien.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Volksbank Kraichgau Wiesloch-Sinsheim eG  |  IBAN: DE46672922000000407801  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODE61WIE